Home
Anlagebetrug
Börsenbetrug
Computerkriminalität
Diebstahl
Erpressung
Firmen-Sabotage
Industriespionage
Informationsabfluss
Korruption
Markenpiraterie
Rufmord
Schwarzarbeit
Unerlaubte Nebentätigkeit
Unterschlagung
Untreue
Vertragsbruch
Bestechung
Wirtschaftsspionage

Geheimnisverrat & Informationslücken

Datenklau

Rund 20% aller Firmen haben im vergangenen Jahr mindestens einen Fall gemeldet: Den Diebstahl von wichtigen und sensiblen Daten. Wer kümmert  sich um die richtige Abwehrstrategie?

Ob Kundenkartei, Mitarbeiterdaten, Produktinformationen oder brisante Internas, für viele Unternehmen ist es sehr schwierig sensible Daten  vor Missbrauch zu schützen. In viel zu vielen Firmen werden die Aufgaben sogar sträflich vernachlässigt. Diese Daten haben normalerweise einen  hohen Wert, deshalb sollte die Compliance und die Prävention dringend  von Spezialisten sichergestellt werden.

Geheimnisverrat & Informationsabfluss

Geheimnisverrat ist die unbefugte Preisgabe von Geheimnissen an  Dritte. Informationsabfluss wird häufig durch Innentäter, wie  Mitarbeiter oder Personen mit Zugangs-/Aufenthaltsberechtigung (z.B.  Leiharbeitskräfte, Studenten, Praktikanten) im Unternehmen  hervorgerufen. Dabei werden innerbetriebliche Geheimnisse an Dritte  weitergegeben, um Schwachstellen auszumachen oder Know-How zu stehlen.

An Wettbewerber Geheimnisse verraten

Bei der Filiale einer deutschen Firma in Rotterdam konnte der  Geschäftsführer durch die GGW überführt werden, wie er Geschäftsinterna  über z.B. strategische Ziele und Produktneuheiten an die Konkurrenz  gegen hohe Bezahlung weitergab. Jahrelang wunderte man sich bei dem  Mandanten, dass die Konkurrenz immer einen Schritt voraus war. Das  Unternehmen war durch diesen Geheimnisverrat in seiner Existenz  gefährdet.

Logo_GGW

 

Wirtschaftskriminalität

zeitungen_wirtschaftskriminalitaet

Fakten vs. Vermutungen

Sprechen Sie mit uns über Ihre Verdachtsmomente, Auffälligkeiten und Unregelmäßigkeiten.
Wir verschaffen Ihnen Klarheit.

 

Gesellschaft gegen
Wirtschaftsvergehen mbH
Bahnhofstr. 26
58095 Hagen
Tel.: +49 (0) 23 31 / 1 40 11
Fax: +49 (0) 23 31 / 2 10 14

Hotline: +49 (0) 23 31 / 1 40 11